Roh bis vier =/ (ist nicht) Rohkost.

Wenn ich noch gekochte Speisen verzehre, bin ich immer noch befangen von der störenden Wirkung getöteter Nahrung in meinem Körper. Das wird äuch nicht besser durch die Zeit, wenn nicht eine allmähliche Umstellung für Vollroh erfolgt.

Vielfach suchen roh bis Vier Menschen Zugang und Unterstützung durch Vollroh-Communities und können oft nicht verstehen, warum sie nicht dieselben Erfahrungen und Erfolge wie jene der sich vollroh ernährenden Menschen machen.

Roh-bis-vier-Köstler können eine Weile von den Erfahrungen der Communities mit profitieren und sich so ein Dasein schaffen, doch wer nicht den Sprung ins “kalte Wasser” selbst wagt, bleibt ein Spekt.tor und somit meistens unzufrieden, weil er nicht in die volle Lust eines Bades kommt.

Lediglich ein Paar Tropfen von den fröhlich Planschenden wäscht die Lasten, die aus dem Erhitzen und Töten von Nahrung und in den häufigsten Fällen noch weitere Verunstaltungen von Leben nicht ab und was es äuch bringt, ewiger Zuschauer zu bleiben, es wird nie gut.

Du musst es selbst tun. 

Lasse weg den Dreck wie Genussmittel, Nahrung, die durch Mord entsteht, Raffiniertes, und Beeinflussendes, dann lasse den Herd weg.
Dann erst können wir gesund sein.

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s