Facebook ist irgendwie eine Gummizelle für Trolls. Jeder kann alles beleiebig und unverzüglich mit seinen Affekten versehen, quittieren… niemand bewahrt seine Identität. Wahrheit und Leben werden zum Geschäft, wahre Anteilnahme und Sorge um das Schicksal der Welt Unterhaltungsware. Ich könnte da nicht länger mit, mir ist das zu viel Chaos.

Warum sollte ich auch Wahres an so einem Ort teilen, echten Schmerz, wo dann Menschen sofort, auf ihre eigenen Emotionen reagierend, ohne es je wirklich verarbeitend das ihre daraus machen und es im nächsten Augenblick vergessen,

Wahrheit ist nicht vom Individuum unabhängig, derb erlebt hat, in Facebook sind aber alle gleich, immergleich, bis auf Indentifikationskennwort Name.

Eine Identität unter Profitmache zu wahren ist nicht möglich und nicht vorgesehen. Es ist ein Ort für Werbezwecke privater und geschäftlicher Kunden, User genannt.

Eine PR-Stelle für geschäftliche Identitätssuche. Wer aber sich und seine Stimme kennt, suche sie dort Not zu bewahren, denn sie verhallt im Stimmgewirr von Geschäftsvermarktung und Marktgeschrei. 

Freiwillige Stasi kann man es auch nennen, wie es jemand, den ich kannte, getan hat. Das ist der Preis dafür, wenn wir keine Zeit haben zum Lesen und wirklich mit unserer eigenen Stimme zu schreiben.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s