Become a fruity

Mark Weaver is a vegan who’s interested in becoming a Fruitarian 

So he writes me his ideas and asks compelling questions:

hey:)

hi, mich begeistert es vor allem dass du sagst du schaffst es das ganze Jahr immer leckere Früchte zu bekommen

ich ernähre mich zumeist aus Obst, Reis, Kartoffeln, rohem Gemüse & Trockenfrüchte (v.a. Datteln).

Ich habe Schwierigkeiten das ganze Jahr über eine gute Obstqualität zu haben und ende im Winter oft so fast nur Reis, Kartoffeln, Datteln & das wenige regionale Gemüse zu essen… Hast du Tipps, oder willst du näher deine Gewohnheiten beschreiben?

Hab schon viel in deinen Texten gestöbert und du hast da ziemlich viel interessantes.

Amy Fabijenna Lang

Mark Weaver
Achja und hast du auch was bezüglich Körperpflege? Hier bin ich besonders begierig etwas bei mir zu ändern. Ich lasse hier zwar shcon sehr viel weg, aber es ist bei weitem nicht so wie ich will.. vor allem trockene Haut ein Problem..

danke!
Amy Fabijenna Lang

Natural beauty – No poo, no toothpaste or -brush, no flossing, no soap, no oils or cremes. Just as is – water, air and sunshine. Join the community of natural hygiene – natural beauty. 💦🌈

Mark Weaver

danke! Hey den Post bezüglich Obst hab ich eh schon gelesen.

Was mich interessiert ist wie es dein Bioladen schafft ganzjährig gute Obstqualität zu haben ?

ich habe damit ein echtes problem.. regional gibt es kaum bis nix und Importe sind oft leider auch nicht die besten. (gott sei dank gibts schon auch gutes, aber eben im Winter nicht allzu vielfältig)

Amy Fabijenna Lang

Es ist nicht kompliziert… im ersten Jahr Ass ich nur Bananen und Datteln und Rukkola Smoothies.

Mark Weaver

verstehe, also im Winter gestaltest du dir es einfach entsprechend der wenigen Verfügbarkeit super simpel ?

Amy Fabijenna Lang
Man soll das nicht so eng sehen. Fruitarian ist das Beste. Schaffe das mal wie auch immer, und dann kannst du immer noch nachdenken…

Mark Weaver
hm.. okay also ich sag dir was mein “Problem” wäre, wäre ich ab morgen frutarier:

Mark Weaver
ich würde zu dieser Jahreszeit wohl vor allem Bananen & Datteln en masse kaufen. Schwierig wäre mir die Bananen immer zur rechten Zeit reifen zu lassen. Datteln könnte ich so gut wie immer welche bekommen.

Es wäre aber so dass mir Variationen fehlen würden. Ich ernähre mich wirklich simpel und verzichte eh schon auf vieles. ZB kann ich Reis auch einfach mit nix (ungewürzt/ungesalzen etc.) essen und das schmeckt mir gut. Kartoffeln genauso. Simpel essen ist also nicht mein Problem. Schwierig wärs aber mit vor allem 2 Nahrungsmitteln ( Datteln & Bananen )Appetit zu befriedigen.

Ich weiß nicht ob du verstehst was ich meine.. ?

Normalerweise varriert mein Appetit wie von Natur aus laufend sodass ich an unterschiedlichen Tagen unterschiedliche Monomeals bevorzugen würde.

Amy Fabijenna Lang

Es ist lustig, weil wir als Kochköstler davon ausgehen…

Mark Weaver

hm.. wie meinst du?

Amy Fabijenna Lang

Dass wir ständig und auf vielfältige Weise unseren Geschmacksnerven hofieren müssen, um überhaupt etwas “herunterzubekommen”.

Mark Weaver
hm okay was ist dann dein Tipp an mich?

Wenn ich zB einen Tag nur Datteln essen würde würde mir mein Körper (mittels Appetit) recht bald sagen dass ich noch etwas anderes brauche..

Mark Weaver

Denkst du es ist nur gewohnheit? (so war es für mich simpel zu essen, monomeals, & ohne salz etc.)

Ich dachte der variierende Appetit sei von Natur aus und nicht nur Gewohnheit.. was denkst du?

Amy Fabijenna Lang
Zunächst – du sollst keinen Tag nur jegliche Trockenfrucht essen. Datteln sind zum Süßen.

Mark Weaver
oh.. was hättest du für Empfehlungen für mich an Obst das auch zB jetzt easy und in masse verfügbar wäre?

Amy Fabijenna Lang

Welches Obst du isst, ist dir übergelassen.

Allerdings wird es trotzdem vielleicht noch sehr lange “Appetite” geben. Verstehst du den sich dahinter verbergenden Zusammenhang, agierst du “Appetit” nicht aus und sagst Hallo zu deinem Hunger.

Ich sage Bananen aus mehreren Gründen:

– sie machen dich satt

– sie schmecken gut

– sie sind günstig

– sie haben alles, was du erstmal brauchen kannst

– du bekommst sie überall

– du kannst sie lagern

– sie reifen innerhalb einer woche nach, wenn du sie unreif kaufst

– du kannst sie einpacken und mitnehmen

– du kannst sie gut mit dunklem blattgrün zu smoothies verarbeiten

– sie sind eine gute übergangsnahrung nach stärkehaltiger nahrung, weil sie ebenfalls etwas stärke beinhalten – sie schmecken immer gleich gut

Mark Weaver

hm… denkst du ist es eine Idee wenn ich mal ein paar Tagen NUR bananen probieren würde?

*ein paar Tage (vlt. 3 Tage)

Wasser natürlich auch

Amy Fabijenna Lang

– und: am Anfang ist es sehr wichtig, satt zu werden. du brauchst viele kalorien, und dein magen ist nicht so große mengen gewohnt

momentan gibt es hier z.b. bioregional birnen, die passen als ergänzung sehr gut dazu.

ich habe, wie gesagt, wochenlang, wenn nicht monatelang (im winter) fast nur bananen, datteln und ruccola gegessen und mir ging es damit sehr gut

es ist sicher hilfreich, eine Zeitlang NUR eine Frucht zu essen (mono)

Mark Weaver

haha oh doch mein Magen ist sehr große Mengen gewohnt ich führe mir gewöhnlich 3500-5000kcal/Tag zu.. ein großer Teil davon aber meist Reis.. gern aß ich zB ~800g Reis (trockengewicht!). Also das wäre wohl kein Problem. Er schwierig ist es der deutlich höhere Zeitaufwand die Kalorien auch zu verspeisen. (das ist bei complex-carbs einfacher!)

Amy Fabijenna Lang

bitte aber blattgrün nicht vergessen. das ist jeden tag nötig, wenn es nur ein strauch brennnesseln sind, die du in ein smoothie mixt. zur not eignen sich auch einige Baumblätter

trotzdem wärest du wahrscheinlich überfordert, wenn du anfangs zehn kg birnen essen müsstest

Mark Weaver

ich liebe eigentlich Bananen, und sie sind billig und immer available. Würde es wohl damit probieren.. Welche Blattgrün empfiehlst du? ich esse selten sowas.. ich ess bisher eher sowas wie Jungzwiebel, Chinakohl oder Eisbergsalat, das wäre ja nicht sowas oder?

hm in meinem Fall wärens wohl durchschnittlich ca. 4kg Bananen/Tag

Denke damit hätte ich kein Problem, da ich es gewohnt bin in einer Mahlzeit problemlos ca. 1kg Bananen mal zu haben. Dann aber halt 3-4x/Tag…
Amy Fabijenna Lang
Jeglicher Salat ist auch bei Monodiäten indiziert, aber ich empfehle wegen der Reinigung deines Körpers am Anfang Rucola oder Vogerlsalat täglich in größeren Mengen zu verzehren.

(Ich hatte jeweils eine Packung täglich 125g)

Mark Weaver

ich würde vogerlsalat nehmen, da ich die Schärfe Rucola’s nicht so mag (wenn ich keinen Reis dazu esse!)

meinst du es ist egal wenn im Winter der Vogerlsalat nicht regional ist?

Amy Fabijenna Lang

Vogerlsalat wächst auch im Winter regional.

Mark Weaver

ich würde übrigens alles whole essen, also nicht als Smoothie. Ich mag es mehr

Wow. hmm ich muss einen Bioladen finden der unser regionales Zeug in guter auswahl hat!

Amy Fabijenna Lang

Ich auch, aber am Anfang war ich z.B. viel unterwegs und hatte keine Zeit so viel zu essen.

Mark Weaver
ich werde versuchen in nächster Zeit mehr solche Läden zu besuchen.

ich hab auch wenig Zeit da ich vollzeit arbeite und dazu leistungssport betreibe (ca. 8-10Std. Training/Woche.)… Ich nehme mir aber gerne die wenige Freizeit zum essen.
Amy Fabijenna Lang
ich würde sehen, dass ich satt werde, und wenn auch noch bio, dann ist das “top”.

Mark Weaver

okay.. vielen dank für deine Tipps.

Ich werde versuchen erstmal das zeug zu besorgen und dann zumindest 3 Tage Bananen + Datteln (nicht mehr als. ca. 1000kcal) + Vogerlsalat + Wasser zu probieren

Mark Weaver

Ich berichte dir, vor allem wenn ich probleme oder erfolg dabei habe

Amy Fabijenna Lang

Eines möchte ich dir noch mit auf den Weg geben: drei Tage sind sicher eine tolle Sache. Aber aus “irgendeinem”, “magischen” (oder biologischen) Grund machen genau 144 Stunden, d.h. 7 Tage einen merkbaren Unterschied.

Du kannst drei Tage tun was du willst, du hast so viel “Altes” gespeichert, dass in der Regel dein Gehirn nichts von der Umstellung registrieren wird.

Das ist mein persönlicher Tip, manche andere sagen sogar, es müssen 30 Tage oder sechs Wochen sein, bevor du dir wirklich überhaupt einen annäherungsweisen Urteil über die Veränderung machen kannst. Viel Erfolg und Spaß dabei!

Mark Weaver

Hey danke für den Tipp… Eigentlich will ich es nicht nur 3 Tage machen. Ich will es langfristig machen wenn es funktioniert. Es funktioniert für mich wenn mich das essen sättigen kann, ich es schaffe immer genug zuhause zu haben und ich keine leistungseinbußen davon trage. Ich nahm mir einfach nur 3 Tage vor um mir irgendwas vorzunehmen, da ich nicht sofort schon sagen dass es das richtige für mich ist. Ich wäre sehr glücklich wenn es funktioniert

Meine erste große Herausforderung wird sein 7 tage JEDEN tag bananen in der richtigen Reife zu haben…. Tipps dazu? Vlt. einfach 3x/woche je 6-8kg kaufen?

Mit 3x/Woche ist es vlt einfacher mehrere zeitpunkte mit optimaler reife zu haben (?)

Amy Fabijenna Lang

Ich habe ja in jener verlinkten Post beschrieben, wie ich es mache:

Ich gehe mit einem großen Reisekoffer zum Bioladen und kaufe dort 25 – 30 kg Obst, darunter mindestens 20kg Bananen, und das genügt für mich für eine Woche in der Regel.

Ich sehe zu, dass mindestens ein Teil schon reif ist, den Rest stelle ich auf einen Schrank oder lasse es in der Kiste. Normalerweise gibt es eine lange Spannweite ab und bis wann wir Bananen köstlich finden. Es sollte eben schon reif sein, aber es ist nicht wahr, dass es jedenfalls Punkte haben “muss” um es essen zu können. Es ist dann einfach nur bekömmlicher.

Mark Weaver

ich stimme zu zur “genießbaren Reife”. Trotzdem ist eine gewisse Reife nötig damit sie überhaupt gut schmecken und außerdem nicht stopfen (zu meinem Anfang als Veganer machte ich OFT den Fehler zu unreife Bananen VIEL zu essen…)

Amy Fabijenna Lang

Und apropos “Leistung”… Ich habe auch Leistungssport gemacht und war auch Sportlehrer und täglich 8 Std unterwegs, das ist toll. Es kann dennoch zu Veränderungen körperlicher Fitness kommen.

Entgiften ist “Hochleistungssport” je nachdem, wie du bisher gelebt hast – ich kenne niemanden, der nicht sagt, dass er/sie durch diese sich hin und wieder mal richtig “matschig” fühlt.

Du kannst entweder mehr Blattgrün essen, mehr Gemüse oder – wenn es deine Philosophie gestattet, den Prozess etwas langsamer leben – fast sicher wirst du mit dem einen oder anderen “Rückfall” in alte Gewohnheiten rechnen…

Nein, unreife Bananen solltest du sicher nicht essen.
Mark Weaver

hm ich denke ich werde lieber 3x/Woche welche kaufen. Ich hab kein problem häufig zu kaufen, da ich neulich auch sehr große Einkaufstaschen fürs fahrrad hab und täglich zur Arbeit damit fahre.
Amy Fabijenna Lang

Jaja, das kann man eh nicht so genau planen, du machst das, wie es für dich passt.

Mark Weaver

hm… ich kann mir nicht ganz vorstellen wie es wäre sich deshalb “matschig” zu fühlen. Ich hab keine Angst vor Rückfällen und sehe mich entschlossen genug etwas am ende zu schaffen wenn ich es wirklich will

Amy Fabijenna Lang



Im Moment hast du genug Infos.

Mark Weaver

ich hoffe nur dass es nicht qualvoll wird sodass es mir Lebensfreude nimmt… ich denke aber nicht. Aber das wäre, was mich aufhalten würde…

okay… ich geh dann schlafen.. bin eh schon spät dran. Würde gern mal über deine Schlafgewohnheiten erfahren und div. andere Themen…

Amy Fabijenna Lang

… Wie soll ich sagen … Das Leben ist m.M. nicht “nur” Lebensfreude aber durch Rohkost kannst du deine Lebensfreude langfristig wahrscheinlich erhöhen. Guter, früher, ausgiebiger Schlaf ist für uns alle wichtig. Gute Nacht!

Mark Weaver

bis bald!

(…)

Hi ich esse grad bananen. Nicht so viele, nur 7 große (hab auch noch nicht begonnen mit dem frutarier-test), aber trotzdem: Obwohl sie schon reif genug zum genießen sind hab ich nach ein paar bananen schon das gefühl dass sie zu wenig süß sind.

Hab jetzt kein problem die 7 bananen aufzuessen (ess grad die letzte), aber es nimmt mir die lust auf noch mehr (was ich als frutarier aber bräuchte..)

Amy Fabijenna Lang

du bist noch kein frutarier.

Mark Weaver

Irgendwie hab ich ein problem wenn das süße verlangen nicht gestillt wird. Wsl. hätte ich kein Problem damit als smoothie mit datteln schön versüßt.. Was denkst du?

Ja bin ich eh nicht

Amy Fabijenna Lang

Du hast kein “Problem”, sondern hast noch nichts erreicht.

Mark Weaver

Ich meinte nur, würde ich gerne frutarier sein müsste ich ohne probleme noch mehr Bananen essen können. Das ist so nicht der fall wenn sie mir nicht süß genug sind

Mark Weaver

Ja ich hab nix erreicht. Hast du einen tipp für mich?

Amy Fabijenna Lang

(link zu einem Irrigator)

Mark Weaver

Hmm ich verstehe das jetzt nicht…

Amy Fabijenna Lang

Warum

Mark Weaver

Meinst du dass es nach einer darmentleerung besser geht?

Amy Fabijenna Lang

(y)

Mark Weaver

Tatsächlich? Werd ich dann mal probieren..

Mark Weaver

Ich denke ich sollte es wohl unbedingt machen vor dem 7tage-test

Amy Fabijenna Lang

dennoch musst du unterdessen mit der “Entgiftungskrise” rechnen.

Es ist kein populäres Wissen, aber Rohkost ist eine Art “OP”.

Mark Weaver

Danke für deine tipps prinzipiell.. Ich bin eigentlich mit meiner bisherigen Ernährungsweise sehr sehr zufrieden. Ich finde es aber sehr interessant wenn jemand sagt es geht noch besser und simpler (simpler vor allem),

Amy Fabijenna Lang

Ich würde nie, nie, nie wieder, um kein Geld oder kein Preis der Welt jemals wieder zurückgehen.

Mark Weaver

Ich höre gerne auf deinen rat weil ich deine einstellung zu manchen themen einfach sehr korrekt finde!

Amy Fabijenna Lang

Es dauert in meiner Erfahrung, wie ich gestern sagte: 7 Tage exakt, bis die Verschmutzung aus dem Körper weicht. Bis dorthin ist es so, wie wenn du mit einem Sonnenschirm versuchtest zu sonnenbaden. Du wirst nicht wirklich den Sinn dessen kapieren.

Bis der Schirm auf einmal weg ist. Warts ab oder hungere lebenslang weiter…

Mark Weaver

Ich hab keine angst vor der Krise weil es nicht so schlimm ist. Ich darf jeden tag essen und ausreichend schlafen. Das ist besonders und nicht selbstverständlich..

Mark Weaver

“lebenslang weiter hungern”? Wüsste nicht wann/wieso ich das tun sollte.?

Amy Fabijenna Lang

Nicht jeder ist geistig reif, um sich solche Ansichten langfristig zu merken. Ich sage nur, probiere es aus bevor du darüber urteilst. Es kann sein, dass dir noch eine Woche lang kein Obst wirklich süss genug erscheinen wird oder schmecken. Das musst du in Kauf nehmen. Es ist, wie auf einen Berg gehen, bevor man die Aussicht genießen aknn.

Mark Weaver

Okay. Ich muss 7 tage einfach durchhalten. Ist es schlimm wenn ich mir jeden Tag mit 200-400g datteln bisschen mehr süße hole?

Ich denke ich sollte vlt. doch auf den mixer zurückgreifen, weil die bananen durch die spaltung immer süßer sind..

Amy Fabijenna Lang

Was auch immer du zu dir nimmst, es muss roh sein – unter 42 C.

Sogar wenn du rohe Schokoriegeln isst, oder Cracker, ist es nicht “schlimm”. Es ist ohnehin überhaupt nicht leicht 7 Tage durchzuhalten -deshalb versüße ruhig

Und ja, mixe! Mixe auch grün rein. Und mit dem Mixer bekommst du es auch süßer.

Amy Fabijenna Lang

Sogar Kakao kannst du dir reinmixen. Die ersten Sieben Tage finde ich es nicht so wichtig, wie genau du es machst, danach wird es dir immer leichter fallen, Dinge zu verbessern.

Aber aus irgendeinem Grund scheitert die Menschheit daran, sich sieben Tage lang auf eine Sache zu achten.

Mark Weaver

Vieeelen dank für deine Hilfe, ich schreibe später noch, muss jetzt wieder arbeiten. Schönen Tag dir derweil

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s